Rührtofu

Yogi-Küche: Rührtofu

Hat lange gedauert, bis ich mich an das Rezept herangewagt habe. Dachte es kommt sowieso nicht an normale Rühreier heran. Diese pflanzliche Eiweißbombe schmeckt aber unglaublich lecker und es gibt sie mittlerweile oft direkt nach dem Lauftraining. Reste kommen ins Glas und landen am nächsten Morgen kalt auf dem Frühstücksbrot.

  • 1/2 Päcken Räuchertofu in kleine Würfel geschnitten
  • 1/2 Zwiebel in Würfeln
  • 5 Champignons in Scheiben geschnitten
    in Olivenöl anbraten
  • 1 Päcken Tofu mit der Gabel zerdrückt
  • 1/2 TL Kala Namak
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Wasser
    vermischen

    Tofu-Gewürz-Mischung zur Räuchertofu-Pfanne geben und zusammen mit einer Tomate in Würfeln kurz erwärmen.