Mantra-Bällchen

Yogi-Küche: Mantrabällchen

Energie-Kugeln sind der perfekte Begleiter für anstrengende Yoga-Workshops. Wenn Du gerade richtig viel Energie in einer Yogastunde gelassen hast und die nächste Class direkt im Anschluss folgt, kannst Du mit diesen Mantra Bällchen schnell wieder Energie tanken, ohne Deinen Magen mit zu viel Essen zu belasten.

  • 200 g gemahlene Cashew-Nüsse
  • 200 g kleingehackte getrocknete Aprikosen
  • 200 g kleingehackte Datteln
  • 100 g kleingehackte vegane Bitterschokolade

Alle Zutaten verkneten, kleine Kügelchen formen und alles in Kokosraspeln wälzen. Mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

Fruchtige Grillsoße

Grillsoßen sind meistens mit viel Chemie versetzt. Die Lösung: Die Grillsoße einfach selbst machen.

  • 1 kg Tomaten (oder 3 Dosen Tomatenstücke)
  • 100 ml Balsamico-Essig
  • 1 große Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 30 Minuten köcheln lassen
  • 50 g braunen Zucker
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1-2 TL Sambal Oelek
  • 1 TL scharfen Senf
  • 1/2 TL Zimt
    zur Tomatensoße geben und weitere 30 Minuten einkochen lassen.
    In Gläser abfüllen und kühlen. Schmeckt zum Grillen, aber auch sehr lecker auf Wraps oder als Dip