Amaranth-Quinoa-Riegel

Yogi-Küche: Amaranth-Quinoa-Riegel

Dieser Riegel ist nicht nur lecker, sondern auch noch gesund.

  • 300 g Kakaobutter
  • 200 g Reissirup
  • 200 g Nussmuss
  • 200 g gepopptes Amaranth und Quinoa gemischt
  • 150 g gehackte getrocknete Früchte gemischt (z. B. Rosinen, Aprikosen, Feigen, Goji-Beeren, Kokosraspel)
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 3 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Die Kakaobutter in einem Wasserbad schmelzen und zusammen mit dem Reissirup und dem Nussmus verrühren. Die trockenen Zutaten gut vermischen. Dann die trockenen Zutaten mit der Kakaobutter-Mischung vermengen. Alles zusammen auf ein Backblech streichen und in den Kühlschrank stellen. Nach einer Stunde Müsli-Riegel in Form schneiden. Danach im Kühlschrank aufbewahren.